Workshops und Seminare

Was wir tun und für wen

Ausbildung

Werde Teil unseres Teams.

Unterstützung

Ihr Beitrag gegen Mobbing und Rassismus

Das Stanford Prison Experiment und was wir von Philip Zimbardo lernen können

Das Stanford Prison Experiment und was wir von Philip Zimbardo lernen können

 
 
00:00 / 48:13
 
1X
 

Die heutige Podcast-Folge widmet sich dem wohl bekanntesten lebenden Psychologen und Schirmherren des Helden e.V., Philip Zimbardo.

Neben seinem Werdegang und seiner Forschung geht es vor allem um sein bekanntestes Experiment, das Stanford Prison Experiment aus dem Jahr 1971. Neben spannenden Hintergrundinfos erwarten euch selbstverständlich auch psychologische Theorien und Analysen. Darüber hinaus sprechen wir über die Kritik am Experiment und erzählen, wie Philip Zimbardo zu unserem Schirmherren wurde, und welchen Einfluss er und das Stanford Experiment auf den Helden e.V. und unsere Heldenakademien haben. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören, und freuen uns über euer Feedback!

Shownotes – Links und Medien

Website des Stanford Prison Experiments

Heroic Imagination Project – Offizielle Website

Empfehlungen:

Es handelt sich hier lediglich um eine Auswahl von Büchern, Filmen und Videos.

Das Experiment (Film aus dem Jahr 2001)

Der Luzifer-Effekt: Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen (Buch von Philip Zimbardo)

Mindset: The New Psychology of Success (Buch von Carol S. Dweck)

Philip Zimbardo: Wie gewöhnliche Menschen zu Monstern werden … oder zu Helden – Video auf YouTube

Interview with psychologist Philip Zimbardo on the Stanford Prison Experiment – Video auf YouTube

vom

Kontakt

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten oder eine telefonische Beratung wünschen, tragen Sie bitte hier Ihre Telefonnummer ein:

Helden – Verein für Nachhaltige Bildung und Persönlichkeitsentwicklung e.V.

Kirchstraße 16b 33161 Hövelhof Telefon: 0151 54 64 0 229 E-Mail: info@helden-ev.de

Wir gewährleisten den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten und werden diese löschen, sobald wir diese nicht mehr zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.